Ein gutes Gefühl, alles geregelt zu haben...

Wenn wir uns wünschen, dass unsere Angehörigen eines Tages nach unserem Tod nicht so hilflos und unter Druck sein sollen, oder wenn wir alleinstehend sind, ist es sinnvoll, sich frühzeitig darüber Gedanken zu machen, was nach unserem Sterben sein soll.

Treffen Sie schon viel früher bestimmte Regelungen und Vorsorgen.

Wir alle scheuen uns vor solchen Schritten. Mit einem Mal wird der eigene Tod oder der von geliebten Menschen für Momente so wirklich, rückt näher, wird konkret vorstellbar. Durch solche " frühen" Schritte können Sie sich und Ihren Angehörigen viel Angst, Unsicherheit und Unruhe für die Zukunft nehmen.

Welche VORSORGE-REGELUNGEN möchten und können Sie schon jetzt regeln?

  • Sie können eine sogenannte Patientenverfügung ausfüllen.
  • Sie können die Art Ihrer Bestattung festlegen, ob Sie eine Erd- oder Feuerbestattung wünschen.
  • Sie können alle Gedanken und Wünsche niederschreiben, die die Zeit unmittelbar nach Ihrem Tod betreffen: Begleitung, Trauerfeier und Bestattung, Grabart usw.
  • Sie können ein Testament machen, einen Erbvertrag aufsetzen
  • Sie können Ihre Wünsche für das Grab festlegen
  • Sie können eine Sterbegeldversicherung abschließen
  • Sie können das Geld für die Bestattung auf ein eigens dafür angelegtes Treuhandkonto einzahlen.
  • Sie können viele der genannten Punkte dadurch festlegen, dass Sie einen sogenannten Vorsorgevertrag abschließen, der dann im Falle Ihres Todes zur Grundlage genommen wird.
arbor Bestattungen
Marion Buchholtz
 
Lincolnstr. 46 / 47
38112 Braunschweig
 
Telefon (05 31) 2 50 67 60
info@arbor-bestattungen.de

Kursangebote

Gesprächsgruppe für Trauernde
mehr...

Frühstück für Trauernde
mehr...

Vorträge / Projekte

..
Vorsorge - Patientenverfügung/Generalvollmacht
mehr...

Neueste Informationen

Spuren im Netz

Was passiert mit unseren "Spuren" im Internet wenn wir sterben.

Wie regelt man digitalen Nachlass? 


alle News anzeigen...

Wir helfen Ihnen in der Zeit der Trauer!

 

www.trauerbeistand-ev.de

Kindertrauergruppe Patronus des Trauerbeistand e.V.